Schlaflabor Freiburg am Ev. Diakoniekrankenhaus

Schlafschule

Das Patientenseminar Schlafschule besteht aus zwei Teilen:
 

Seminar 1

  • Schlaf und Gesundheit
  • Schlafgestört durch Schnarchen und Atempausen
  • Gesichertes zur Therapie der Schlafapnoe
  • Schlafhygiene: erholsamer Schlaf und Lebensstil
Seminar 2
  • Lebensstiländerung bei Übergewicht und Schlafstörungen
  

 Ziel der Schlafschule ist es, Betroffene und Familienangehörige über das Krankheitsbild Schlafapnoe und erholsamen Schlaf zu informieren.

Wir informieren über den Schlaf und Schlafstörungen in allgemein verständlicher Sprache. Unsere Langzeit-Studien belegen, dass Teilnehmer dieser Seminare eine Maskentherapie erfolgreicher nutzen können.

Zielgruppe

Alle Personen mit Interesse zum Thema Schlaf und Gesundheit, Patienten und Angehörige, Betroffene und Interessierte, Nachbarn und Freunde sind willkommen!
Schlafapnoe-Patienten profitieren am meisten, wenn sie vor ihrem Schlaflaboraufenthalt die Schlafschule besuchen.

Termine 2016:

immer Samstags: 18. Juni, 23. Juli, 24. September und 26. November.

Wir empfehlen die tel. Rückversicherung zur Terminbestätigung, da es u. U. kurzfristig auch zu Terminverschiebungen kommen kann.
 

Ort und Organisation der Veranstaltung

Hörsaal im Evangelischen Diakoniekrankenhaus Freiburg, Wirthstraße 11.
Eingang bei der Hauptpforte, der Weg zum Hörsaal in der 3. Etage ist ausgeschildert.

Um einen Unkostenbeitrag von 15 Euro für beide Seminare wird gebeten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dozenten der Schlafschule

Dr. med. H. N. Trötschler / Dr. med. Martin Germann
Dr. phil. Martina Schlatterer, Dipl. Psychologin

Deklaration

Interessenskonfikte bestehen nicht.